Das Netzwerk für HTW Lehrende rund um die Themen Entrepreneurship & Gründung

Praxis- und kompetenzorientierte Lehre ist für uns alle wichtig. Viele von Ihnen fördern unternehmerisches Denken und Handeln von Studierenden und integrieren dies in die Fachlehre. Mit der Gründung der Interessengemeinschaft Entrepreneurship möchten wir ihre Bestrebungen unterstützen, Sie miteinander vernetzen und dem Thema einen festen Raum geben.

Am 19. April 2018 trafen sich zum Auftakt rund 30 Professor_innen und Lehrende der HTW Berlin erstmalig, um gemeinsam die von Prof_in Dr. Heike Hölzner, Lehrstuhl für Entrepreneurship, Dr. Angela Höhle, Leiterin des Startup-Kompetenzzentrums, sowie Johanna Ebeling, Projektmitarbeiterin QIO im Bereich Entrepreneurship Education ins Leben gerufene IG Entrepreneurship & Gründung zu eröffnen.

Die IG verfolgt die Ziele,

  • eine Plattform und digitaler wie analoger Raum des Austausches zu sein
  • Professor_innen und Lehrende der HTW Berlin, die an den Themen Entrepreneurship & Gründung für ihre Lehre interessiert sind, zu unterstützen
  • besser zu verstehen, wo weitere Bedarfe im Bereich Entrepreneurship Education und Gründungsförderung an der HTW Berlin liegen
  • sowie Interessierten, die bestehenden Angebote und Formate näher zu bringen
  • Gründungsbotschafter_innen in den Fachbereichen zu finden und zu unterstützen
  • gemeinsam das Thema Entrepreneurship Education & Gründungsförderung an der Hochschule visionär zu entwickeln.

Die ersten Ergebnisse aus den Workshops des Auftakttreffens haben wir über unsere digitale Plattform auf moodle veröffentlicht.

Egal ob Sie in den Bereichen Entrepreneurship, Startups in der Lehre und Gründungsunterstützung bereits aktiv sind oder sich hierzu gerne besser informieren möchten - Sie sind herzlich willkommen!