EXIST-Gründerstipendium

Das EXIST-Gründerstipendium fördert innovative Gründungsvorhaben aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit Stipendien, Coaching und Sachmitteln.

Das EXIST-Gründerstipendium ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft, Energie und Betriebe und wird durch den Europäischen Sozialfonds kofinanziert.

Das Start up-Kompetenzzentrum berät Sie in der Antragsphase und begleitet Sie während des gesamten Förderzeitraums. Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin!  

Wer kann gefördert werden?

  • Studierende, Alumni (bis fünf Jahre nach dem Abschluss) und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit
  • einer innovativen Produkt- bzw. Geschäftsidee mit Bezug zur Hochschule
  • max. drei Personen pro Team
  • Ausnahme: Eine Person pro Team kann entweder eine abgeschlossene Berufsausbildung (keinen akademischen Abschluss) haben oder einen akademischen Abschluss haben, der länger als fünf Jahre zurückliegt.
  • WICHTIG: Das Unternehmen darf noch nicht gegründet worden oder am Markt tätig geworden sein.

Wie wird gefördert?

  • Stipendien, je nach Graduierung, bis zu 3.000 € pro Monat und Person
  • Coaching und Sachmittel bis zu 35.000 €
  • Zuschuss für Kinder 150 € pro Monat
  • Gründerbüro
  • Zugang zu Laboren / Werkstätten der Hochschule
  • Zugang zu Netzwerk
  • Die Laufzeit beträgt ein Jahr. 

Wie funktioniert die Antragstellung?

  • Der Antrag wird von der Hochschule (nicht dem Gründungsteam) beim Fördergeldgeber gestellt.
  • Planen Sie mindestens sechs Monate vom Beginn der Antragsstellung bis zum Projektstart ein.
  • Die Antragsstellung ist jederzeit möglich.

Sie haben eine Idee, wissen aber nicht, ob sie die Kriterien des EXIST-Gründerstipendiums erfüllt? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich beraten!