Kickstart Stipendium

Bewerbt euch jetzt!

 

Viel Erfolg wünscht euch eurer IDiA-KICKSTART Team

Wen suchen wir?

Das hier geht raus an unsere HTWler_innen! Ihr sprudelt vor innovativen Einfällen oder wolltet schon immer einmal mit Menschen der Hochschule interdisziplinär eine Idee entwickeln oder erforschen? Vielleicht habt ihr auch seit Längerem eine Idee im Kopf? Dann seid ihr bei unserem IDiA_Kickstart@HTW Berlin Förderprogramm genau richtig! Das Förderprogramm richtet sich an alle HTWler_innen mit innovativen Ideen, deren Konzept und Umsetzung es zu erforschen und zu validieren gilt. Als Ideen verstehen wir Lösungen und Lösungsansätze, mit denen sich Herausforderungen und Probleme lösen lassen.

Was ist für euch drin?

  • Ein ca. sechsmonatiges Förderprogramm, in dem ihr eure Idee ausprobieren könnt
  • Fördermittel von bis zu 7.500,00 Euro pro Idee
  • Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie das Netzwerk unserer fünf Hochschulbereiche
  • Der Zugang zu verschiedenen Laborbereichen der HTW Berlin
  • Entrepreneurship Expertise innerhalb und außerhalb der HTW Berlin
  • Leidenschaftliches Engagement und Support unserer IDiA Projektmitarbeiter_innen
  • Werkstattinfrastruktur (...der IDiA Building Space wird 2022 umgesetzt)
  • Arbeitsplätze im Co-Working Space (…2022)

Wann findet das Ganze statt?

Der nächste Förderzeitraum findet vom 04.01.2023 - 03.07.2023 statt. Der Ablauf gliedert sich in sechs Phasen. Während des gesamten Förderzeitraums gibt es mindestens fünf Präsenztermine, an welchen ein Coaching, vor Ort am Campus, stattfindet. Die vorläufigen Termine könnt hier in GRÜN markiert einsehen.

Wie könnt ihr euch bewerben und bis wann?

Der Bewerbungszeitraum für den #Batch 3 läuft noch bis zum 04.12.2022. Wenn ihr außerdem Fragen zur Bewerbung (z. B. zum Bewerbungsformular, zur Ausgabenliste, etc.) habt, reserviert euch einen Beratungstermin unter:

idia-kickstart@htw-berlin.de

Dort können wir euch alle Fragen rund um das KICKSTART-Programm beantworten.

Was kann gefördert werden?

Eine Übersicht, welche Materialien und Dienstleistungen gefördert werden können, findet ihr hier zum Download.

Wer wir sind und was wir möchten:

Wir sind „Ideas in Action“ - kurz: IDiA, ein neues Projekt im Innovations- und Gründungsbereich der HTW Berlin, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Mit euch wollen wir Ideenprozesse voranbringen, anwendungsorientierte Lösungsbeiträge für die Herausforderungen unserer Zeit entwickeln und gemeinsam die Zukunft aktiv gestalten. Lasst uns kreativ sein – denn Herausforderungen dafür gibt’s genug, oder?

FAQ zur IDiA_Kickstart Förderung

Click here for Kickstart FAQ in english

FrageAntwort
"Wir haben bereits gegründet. Können wir trotzdem gefördert werden?"Leider nein. Unsere Förderung richtet sich ausschließlich an Teams und Personen mit Ideen in der Vorgründungsphase.
"Wir werden bereits durch EXIST / BSS gefördert. Können wir die IDiA_Kickstart-Förderung trotzdem dazu in Anspruch nehmen?"Leider nein.
"Wir sind keine Studierenden der HTW Berlin. Können wir uns trotzdem bewerben?"Es kommt darauf an. Denn die Bewerbe_innen müssen in einem sogenannten Rechtsverhältnis zur HTW Berlin stehen, um für diese Förderung infrage zu kommen. Folglich können alle Hochschulangehörigen an dem Förderprogramm für ihre Idee teilnehmen - nicht nur Studierende.
"Worauf wird bei der Bewertung der Idee besonders geachtet?"Der innovative Grundgedanke steht bei Kickstart im Vordergrund. Der Grad der Innovation sollte besonders hoch sein, was eine Weiterentwicklung von bestehenden Konzepten und Ideen nicht grundsätzlich ausschließt. Wenn ihr euch nicht sicher seid, meldet euch bei uns über die Mail unseres Förderprogramms.
"Können wir bei euch einen Prototyp bauen?"Ja natürlich!
"Wie hoch ist die Förderung des IDiA_Kickstart Programms?"Die Förderung beläuft sich auf 7.500,00 Euro pro Idee bzw. Team in einem Zeitraum von sechs Monaten.
"Können wir die Förderung des IDiA_Kickstart Programms zur Deckung der Lebenshaltungskosten der Teammitglieder nehmen?"Nein, die Förderung ist nicht personenbezogen. Was genau förderbar ist, könnt ihr dem nächsten Abschnitt entnehmen, den wir für euch vorbereitet haben.