Pioneer & Master Phase des InnoTechTrack

Bewerbungen:

Beratung zur Bewerbung gibt es jeden Dienstag im Open Office von 15-17 Uhr. Der nächste Batch startet im Herbst/Winter.

Die Phasen des #InnoTechTrack

Wer kennt das nicht: Gerade zu Beginn fällt es oft schwer, sich nicht in der Fülle der Themen und To Dos zu verlieren. Womit fange ich an? Wie mache ich weiter? Der InnoTechTrack hilft dir, dich zu fokussieren und damit schneller an dein Ziel zu kommen! Er ist dafür in drei aufeinander aufbauende Phasen strukturiert: Die Pioneer Phase, die Master Phase und die Expert Phase.

Jede Phase hat einen zeitlichen Rahmen und ein übergeordnetes Ziel:

Pioneer-Phase (06 Monate): Mach dich startklar für deine allererste Finanzierung!

Master-Phase (12 Monate): Baue dein Unternehmen auf, gehe an den Markt und sammle deine nächste Finanzierung ein!

Expert-Phase (18 Monate):  Lass dein Startup wachsen und navigiere es in ruhigeres Fahrwasser!

Alle Phasen sind in mehreren Sprints organisiert, die jeweils aus einzelnen Classes (Workshops) und Coaching bestehen. Eine aktuelle Übersicht erhältst du bei den Coaches des InnoTechHub.

#Pioneer Phase

Die #Pioneer Phase des InnoTechTrack richtet sich an Teams mit innovativen Ideen in der Konzeptphase. Das Programm begleitet Gründer*innen 6 Monate auf ihrem Weg zum Tech-Startup. Ziel ist, dass du am Ende der Pioneer Phase ein tragfähiges Geschäftskonzept hast und eine erste Finanzierung einwerben kannst – sei es als Stipendium, als Crowdfunding, als Kredit oder als Beteiligung von Freund*innen, Familie oder z. B. einem Business Angel. Bootstrapping geht natürlich auch ;) 

Inhalte der Pioneer Phase sind:

  • Entwickle und teste dein Geschäftskonzept
  • Baue und teste den Prototypen deines Produkts bzw. Services
  • Lerne wie du deine Innovation schützen kannst – inkl. Freedom-to-operate-Analyse
  • Baue dein Team auf und gewinne Pilotkund_innen und Partner_innen
  • Lerne deine Idee deinem Hund zu erklären

Voraussetzungen für die Bewerbung:

  • Ihr habt eine Idee, mit der ihr loslegen könnt, 
  • eure Idee ist innovativ und bietet neue Lösungsansätze,
  • eure Idee hat einen Tech-Bezug im weitesten Sinne,
  • mindestens eine Person kann kontinuierlich am Programm teilnehmen und
  • es können mindesten 15 Stunden pro Woche an dem Projekt gearbeitet werden (das kann auf mehrere Schultern verteilt werden - muss nicht eine Person alleine machen)
     (Workshops finden zwischen 9-18 Uhr statt)

Leider können wir euch nicht aufnehmen, wenn

  • eure Idee ein umfassendes Forschungsprojekt erfordert bevor ihr loslegen könnt, (hier könnte das Team von IDiA helfen),
  • ihr ein klassisches Kleingewerbe (z. B. Webshop, Beratung, Agentur, Restaurant, Einzelhandel) oder eine klassische Selbstständigkeit (Freelancing) anstrebt. Good news: Hier hilft das Team des Gründungsservice

Die Idee habt ihr, aber es fehlt noch das Team? Schaut gleich einmal auf unserer Co-Founder-Plattform oder meldet euch für unser nächstes Co-Founder-Matching an: innotechhub@htw-berlin.de.

Hier gibt es einen Ablaufplan zum download

#Master Phase

Die #Master Phase des InnoTechTrack richtet sich an Teams mit validierten, skalierbaren Geschäftsmodellen, die kurz davor sind in den Markt einzutreten. Das Programm begleitet Gründer*innen 12 Monate auf ihrem Weg zum Aufbau eines etablierten Tech-Startup. Wir haben hierzu zwei Classes mit einer Laufzeit von je 6 Monaten konzipiert, die dich beim Aufbau der ersten Traction und dem Einsammeln von Finanzierungen unterstützen.

Inhalte der Master Classes sind:

Master Class 1: Traction is King

Schwerpunkte liegen dabei auf folgenden Aspekten:

Create Your Business Network and find Your Early Pilot: Unterstützung beim Aufbau und der Pflege des strategischen Netzwerks und der Suche und Realisierung eines ersten Pilotprojekts.

Avoid Misunderstandings and find your Internal Sales Force: Unterstützung bei der Entwicklung einer Storyline, die es  ermöglicht die Vorteile des technischen Angebotes potenziellen Kund*innen, Partner*innen und Multiplikatoren zu erklären. Weiterhin unterstützen wir die Teams beim Erlernen von Verkaufs- und Verhandlungsstrategien. 

Reach Product-Market-Fit: Unterstützung bei der Entwicklung, Herstellung und Weiterentwicklung der Angebote und der Umsetzung einer passenden Markteintrittsstrategie zur Generierung von Traction.

Get your Bureaucratic Jungle Map and find your Expedition Team: Unterstützung bei bürokratischen Entscheidungen auf dem Weg zum Unternehmen, sowie bei der Suche nach den richtigen Mitarbeiter_innen und deren Bindung an das Unternehmen.

 

Am Ende der Master Class 1 haben Teams:

  •  Launch Product und Team entwickelt
  • ein erstes Pilotprojekt durchgeführt
  • notwendige Traction generiert, um eine Anschlussfinanzierung einzuwerben

 

Master Class 2: Investor Readiness and Fundraising

Die Master Class 2 schließt sich an Master Class 1 an und unterstützt bei der Einwerbung finanzieller Mittel. Schwerpunkte liegen dabei auf folgenden Aspekten:

  • Find Your Financial Support and More: Unterstützung bei der Identifikation und Ansprache von Investoren und Finanzgebern, die neben finanziellen Mitteln auch Netzwerk und Erfahrung zur Verfügung stellen.
  • Find your Storyline: Unterstützung bei der Entwicklung eines Pitch Decks, das  keine Fragen bei Investoren oder Finanzgebern offenlässt sowie bei Verhandlungen mit Investoren zu technologiefreundlichen Konditionen
  • Find Your Plan B: Unterstützung bei der Entwicklung alternativer Finanzierungswege, um das technische Produkt schnell in den Markt zu bekommen.

 

Am Ende der Master Class 2 haben Teams:

  • eine Anschlussfinanzierung eingeworben

 

Die Master-Phase unterteilt sich, wie die Pioneer-Phase in Workshops und individuelle Coachings. Die Teilnahme an den Workshops kann auf die Teammitglieder verteilt werden. Neben regelmäßigen Pitch-Training  gibt es bei den Networking-Events des InnoTechHub Gelegenheit sich mit Alumni-Teams auszutauschen.

 

Voraussetzungen für die Bewerbung:

  • es existiert ein tragfähiges Geschäftskonzept

  • die innovative Idee ist durch eine Testphase / Pilotkunden o.ä. validiert worden 
  • es gibt einen ersten Prototypen
  • es gibt ein Konzept für eine Markteintrittsstrategie
  • es gibt einen Finanzierungsplan
  • es gibt ein festes Kernteam mit klarer Rollenverteilung (bestenfalls ist die Verteilung der Anteile bei einer Gründung geklärt)
  • mindestens eine Person kann kontinuierlich am Programm teilnehmen und
  • es können mindesten 40 Stunden pro Woche an dem Projekt gearbeitet werden (das kann auf mehrere Schultern verteilt werden - muss nicht eine Person alleine machen)
  • (Workshops finden zwischen 9-18 Uhr statt)

Leider können wir euch nicht aufnehmen, wenn ihr ein klassisches Kleingewerbe (z. B. Webshop, Beratung, Agentur, Restaurant, Einzelhandel) oder eine klassische Selbstständigkeit (Freelancing) verfolgt. Good news: Hier hilft das Team des Gründungsservice ☺

#Expert Phase

Die #Expert Phase des InnoTechTrack richtet sich an Teams etablierter Tech-Startups in der Wachstumsphase. Das Programm begleitet Gründer*innen 18 Monate auf ihrem Weg zum Aufbau eines stabileren Tech-Startup im Markt.

Ziel ist, das du zum Ende der Expert Phase Teil einer Startup-Community bist, das dich beim zukünftigen Wachstum und der Stabilisierung deines TechStartups im Markt unterstützt. Wir bieten hierzu individuelle Coachings und Workshops sowie Zugang zu unserem Netzwerken an.

Voraussetzungen für die Bewerbung:

  • das Unternehmen ist gegründet und aktiv auf dem Markt
  • das Team muss sich in die Community einbringen