Urbanistics

Urbanistics möchte langfristig die Lieferung des 21. Jahrhunderts gestalten - dabei sollen immer die Endkunden im Mittelpunkt stehen.  Die Lieferung ist digital, flexibel und zuverlässig. Auch die Nachhaltigkeit spielt für Urbanistics eine große Rolle: es läuft komplett CO2-frei ab, ist ökologisch und stadtverträglich. 

"Wir glauben, dass die Convenience der Stadt nicht mit dem Verlust der Lebensqualität durch Abgase und Lärm einher gehen muss. Wir wollen durch CO2 freie, leise und flexible Logistik die Belieferung der urbanen Gebiete sicherstellen, damit das Leben in der Stadt noch schöner wird."

Urbanistics nutzt bestehende Gebäude in urbanen Gebieten für den Ausbau und Betrieb von Micro Hubs. Die Micro Hubs ermöglichen Urbanistics stets auf die Endkundenwünsche zu reagieren. Das Herzstück der Gründungsidee ist eine durch das Team entwickelte Software für das Tracking der Lieferungen und der Lieferfahrzeuge. Außerdem wird die Software für die Verwaltung der Micro Hubs, für die Bestimmung von Zeitfenstern und Zustelladressen sowie für die Zustellung und Quittierung verwendet. 

Kunden sind primär eCommerce-Händler, die einen Nachhaltigskeitsschwerpunkt haben. Weitere Zielgruppen sind Kurier-, Express- und Paketdienste, Dienstleister, lokale Händler, Mikromobilitätsdienstleister und Getränke- sowie Lebensmittellieferdienste.

Das Team befindet sich aktuell in der Vorbereitung der Explorationsphase, in der sie die aufgestellten Hypothesen im Livebetrieb testen wollen. Die Gründung und der Start der Explorationsphase soll voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2021 stattfinden. 

"Uns gefällt am InnoTechHub der HTW Berlin sehr gut die Zusammensetzung der Workshops, die enge Begleitung und Beratung sowie der Schwerpunkt auf nachhaltige Geschäftsmodelle. Wir sind super glücklich vom Team des InnoTechHubs betreut zu werden."