CETZ: Die diskrete Lösung zum angstfreien Lüften ohne ästhetische Kompromisse.

Eine der häufigsten Verletzungsmuster von Hauskatzen ist das sogenannte Kippfenster-Syndrom: die Tiere wollen durch das gekippte Fenster springen und verunglücken dabei nicht selten tödlich.
Als Hersteller smarter Einrichtungsgegenstände für Haustierbesitzende, der Ästhetik, Sicherheit und Funktionalität vereint, erschließt CETZ den Markt durch einen Fensterschutz, der sich bei Öffnung des Fensters automatisch aufspannt und bei Nicht-Nutzung "unsichtbar" im Rahmen verschwindet.
Durch das einfache Anbringen mittels Klebefläche und die individuelle Anpassung auf die eigenen Fenstermaße, ist CETZ nicht nur für Eigenheimbesitzende, sondern auch mietende Katzenhalter*innen die optimale Möglichkeit zur unkomplizierten, aber effektiven Prävention von tierischen Unfällen.
Die Innovation soll als Beweis für das Vorhandensein eines Marktes für sicherheitsrelevante Einrichtungsgegenstände dienen und die Grundlage bilden, eine Marke aufzubauen, um weitere, smarte Haustierprodukte zu entwickeln.

Wenn du mit dem CETZ Team Kontakt aufnehmen möchtest,

schreibe bitte eine E-Mail an idia@htw-berlin.de

Oder besuche den Instagram-Channel https://www.instagram.com/cetz.home/

Team: Julia Noack